FANDOM


Polarfuchs
  • Polarfuchs mit Winterfell
  • Polarfuchs mit Sommerfell
Allgemeines
Name des Tiers: Polarfuchs, Eisfuchs, Fuchs
Art: Vulpes lagopus
Auftritte
Lebend: Am Großen Bärensee

Der Polarfuchs oder Eisfuchs (Vulpes lagopus), manchmal auch nur Fuchs genannt, ist eine Fuchsart, die in der nördlichen Polarregion beheimatet ist. Im Winter hat er weißes Fell, im Sommer ist es rötlich-rostbraun.

AuftritteBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Am Großen BärenseeBearbeiten

Kallik begegnet auf ihrer Reise einem Polarfuchs mit einem eingerissenen Ohr. Bei ihrer ersten Begegnung ist der Fuchs sehr abgemagert, aber Kallik hat Hunger und stiehlt ihm seine Beute.
Einige Zeit später, kurz nachdem Kallik eine Schneegans erlegt uns zum größten Teil gegessen hat, taucht er erneut auf. Kallik findet, dass sie ihm eine Mahlzeit schuldet und überlässt ihm die Reste der Gans. Sie ist froh über die Gesellschaft des Polarfuchses.
Als Kallik vor einem Sturm Unterschlupf sucht, kommt er zu er und schmiegt sich an sie. Am nächsten Morgen wandert er mit ihr weiter. Als sie den Großen Bärensee erreicht verlässt er Kallik.